Hauptgericht
Flying Uwe

BBQ-Pulled-Chicken-Burger-Wrap

Wer unser erstes Buch kennt, wird sich freuen, denn der Burger-Wrap ist das meist gekochte und -geliebte Rezept daraus. Was so erfolgreich ist, kann auch eine oder gleich mehrere Neuauflagen vertragen. Hier also gleich drei neue Varianten für das Rezept-Highlight. Der Teig für die Wraps ist immer derselbe, nur die Füllungen sind völlig verschieden. Was ist dein Favorit?

Nährwerte pro Portion
  • KCAL
    594
  • FETT
    20
    g
  • KH
    27
    g
  • Z
    23
    g
  • PROT
    72
    g
  • BS
    3
    g

Zutaten

Für 2 Portionen

Belag

250 g Hähnchenfleisch

1 Zwiebel

1 rote Paprikaschote

4 Blätter Eisbergsalat 

 

Sauce

1 EL Tomatenmark

1 EL Tomatenketchup

2 TL Balsamico-Essig

1 EL Rohrzucker

Pfeffer, Salz

1 Schuss Zitronensaft nach Geschmack

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch 15 Minuten in etwas Wasser kochen.
  2. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen, von Samen und Scheidewänden befreien und in feine Ringe schneiden.
  3. Für die Sauce Tomatenmark, Ketchup, Balsamico, Zucker, Pfeffer und Salz in einer Schüssel verrühren. Eventuell einen kleinen Schuss Zitronensaft hinzufügen.
  4. Das gekochte Hähnchenfleisch auseinanderzupfen und mit der Sauce vermengen.
  5. Salatblätter auf dem Teig verteilen, dann das Fleisch mit der Sauce, Paprikastreifen und Zwiebelringen darauf verteilen und alles einrollen.